Emmy und Maxi

Na, wer erinnert sich? An die zwei wilden Hummeln, die so unzufrieden in ihrem Gefängnis waren.

Jedenfalls geht es ihnen gut und besser könnte es ihnen nicht gehen, dort in Katzenhausen, wo auch Hanni und Nanni bald landen dürfen. Zwei Jahre sind das nun her, seit Emmy und Maxi in ihr neues Reich ziehen durften, doch trotz einiger problematischer Umstände brach der Kontakt nie ab und Emmy und Maxis Wohlergehen stand immer an oberster Stelle. Somit herzlichen Dank an Ilka  und Danke an Birgit, die die Meute übernommen hat und zwei weitere Wilde aufnehmen wird. Emmy und Maxi spürten den Wechsel kaum, da ihnen ihr Lebensraum wichtiger ist, als die Zweibeiner um sie herum.

Die ehemalige harte Nuss

Patsch, patsch, hey Schwesterchen, und hier nochmal: Patsch, patsch!

Zwei erwachsene Damen sind das geworden und selbst „meine“ ehemals harte Nuss Emmy bleibt inzwischen gelassen, sobald sich Birgit samt Besuch zu ihr gesellt. Maxi – Schatzi klettert ihr inzwischen auf die Schultern, aber sie war immer schon mehr ein Sonnenschein(chen). Vor kurzem war sie drei Wochen lang verschwunden, weshalb sich sämtliche Beteiligten große Sorgen machten. Sie muss irgendwo eingesperrt gewesen sein, denn sie kam ausgehungert und abgemagert zurück. Auch dieses Erlebnis muss eine Katze durchmachen, da sich selbst wild geborene Tiere in unbekannte Gefahren bringen können.

Zwei Jahre, und erst jetzt lässt sich Emmy einigermaßen händeln. Das beste Beispiel, wie lange es dauern kann, wenn man ein scheues Tier aufnimmt.

Advertisements

2 Kommentare zu “Emmy und Maxi

  1. Wir freuen uns schon sehr auf Hanni und Nanni …. Kinder fragen jetzt schon jeden Tag, wann die Zwei kommen !!

  2. Pingback: Täuberich und Co. | Katzen-Heimat-Blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s