berühmte Katzenfreunde (4)

Auch dem im Jahr 2000 seliggesprochene Papst Pius IX. (1792 – 1878), welcher während seines Pontifikates die Dogmen der päpstlichen Unfehlbarkeit und der unbefleckten Empfängnis verkündete, wird Katzenliebhaberei nachgesagt.
Seine Katze soll stets geduldig am Tisch gewartet haben, bis er mit dem Essen fertig war und dann durfte sie am selben Tisch ihre Mahlzeit nehmen.

Papst BENEDIKT XVI. soll übrigens auch ein Katzenfreund sein, aber angeblich keine Katze im Vatikan halten.

Mehr darüber hier klick

In der USA soll das Buch „Joseph und Chico – Eine Katze erzählt aus dem Leben von Benedikt XVI.“  „der Renner“ sein,  erzählt wird die Geschichte des Kirchenoberhaupts aus der Sicht von dessen Haustier. In Deutschland gibt es ein ähnliches Buch; weshalb auch immer…

berühmte Katzenfreunde (3)

Auch der französischen König  Ludwig XV. war ein Katzenfreund.  Türkisch Angorakatzen wurden von den türkischen Sultane des osmanischen Reiches  im 16. Jahrhundert als Geschenk an die Höfe in England und Frankreich gesandt  und eine dieser  ersten Langhaarkatzen in Westeuropa wurde  im Schloss seine ständige Begleiterin, die auch in den Schlafgemächern ein- und ausging.

Berühmte Katzenfreunde (2)

Auch der französische König Ludwig der XIII war ein Katzenfreund.
Nach dem Tod seines Vaters, Heinrich IV. wurde er im Alter von neun Jahren in Reims gekrönt. Die erste Zeit führte  seine Mutter, Maria von Medici  die Regentschaft. Sie arrangierte auch seine Heirat mit Anna von Österreich, als der Heiratsvertrag  unterschrieben wurde, war er elf  Jahre alt. Er fand in Kardinal Richelieu einen treuen Verbündeten.

Ludwig der XIII. verbot die seit dem Mittelalter von der Kirche praktizierten Katzenverbrennungen. Der Grund für die Verfolgung von Katzen war, dass  man in Katzen  Dämonen und Teufel sah. Durch ihre Nachtaktivität wurde die Katze zu einem Symbol für  Wollust und Unkeuschheit. Selbst das eigentlich dem Menschen so nützliche Mäusefangen wurde den Katzen negativ ausgelegt und musste als Teufelsgleichnis herhalten.


Berühmte Katzenfreunde (1)

Kardinal Richelieu gehört zu den ehrgeizigsten und einflussreichsten Persönlichkeiten des absolutistischen Frankreichs im 17. Jahrhundert.

Weiterlesen