In Erinnerung an Kater Simba

Simbas Leben wurde am 09.05.2015 sinnlos beendet.
Ein Autofahrer ist Schuld, der zu schnell, unaufmerksam und gleichgültig diese Straße befuhr. Ein Feigling, der einen mutigen und liebevollen Kater überfuhr und im Straßengraben liegen ließ.
Manche Menschen sind Monster!
Simba

Komme gut an im Regenbogenland, lieber Simba. Grüß` all Deine Kumpel von uns, Du ehemaliger Hafenkater, der nie wirklich wild war. Sehr wahrscheinlich wurdest Du in jungen Jahren ausgesetzt und hattest Glück, dass Du sechs Jahre lang bei Frau N. ein Zuhause geniessen konntest. Du warst anhänglich und ein stolzer Kater, Du warst kein Draufgänger und hast stets abgewartet, nie Deine Kumpel geärgert. Du warst der Liebling Deiner Familie und das ist verständlich.
Leider war diese Zeit dennoch zu kurz.
Wir sind alle sehr traurig und können nur hoffen, dass Du nicht leiden musstest.
Wir werden Dich nie vergessen – und wir sehen uns wieder, lieber Simba!
Simba 1

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Katzen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Kommentare zu “In Erinnerung an Kater Simba

  1. Liebe Frau R.
    danke für diesen Eintrag, Sie haben alles so kommentiert, wie es tatsächlich war. Ich wünsche diesem Autofahrer einen langen, langen Krebstod.

  2. …komme gut über die Regenbogenbrücke Simba…

    Musste mich im Dezember auch von einer Mietze trennen, deswegen weis ich sehr gut wie schlimm der Schmerz sein kann.

    Liebe Schnurrergrüße und Kopf hoch

    Nuri, Jogi und Dosenöffner Didi

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s