Die Woche

verlief relativ ruhig, bis auf die erneute verletzte Taube, die am Donnerstagmorgen gegen 7.00 Uhr auf einem Fahrradweg an einer Hauptstraße lag.  Wie immer wendete ich an der nächsten Möglichkeit, sammelte sie ein und schauckelte sie erst einmal mit, bis zur ersten Pause, in der ich weitere Maßnahmen treffen konnte. Diesmal brachte ich das Tier zu einer neuen Empfehlung, einem Taubenexperten in der Nähe. Ich gab sie dort ab und schaute mir das Umfeld an. Eine muntere junge Elster im Hasenstall, jede Menge Vogelfutter im Garten und auch die Erfahrungswerte des Experten klangen nicht schlecht. Die Elster solle bald frei gelassen werden, aber als sie gefunden wurde war sie nicht flugfähig, wurde mit entsprechendem Futter aufgepäppelt und speziell mit eingeweichten Maden gefüttert … die mit einer Pinzette angeboten werden müssen, da eine Pinzette dem Schnabel der Vogeleltern gleicht. Die am Rücken verletzte Taube wurde in eine kleine, dunkle Box gesetzt und mit Tüchern fixiert, so dass sie Stand hatte und nicht umkippen konnte. Sie bekam Wasser mit Traubenzucker eingeträufelt, die Wunde sollte mit Salbe behandelt werden und man wollte schauen. Gestern erfuhr ich, dass sie es leider nicht geschafft hat und eingeschläfert werden musste. Nun, das hätte ich auch geschafft, aber es war ein Versuch wert und dennoch geht nichts über Anne.

Desweiteren musste ich gestern stehlen, denn als ich mit Bella spazieren ging, kamen wir an einer großen Wiese vorbei, die mit Trecker gemäht wurde. Es roch verführerisch und aufgrund der riesengroßen Wiese werden ein paar Grashalme nicht vermisst werden. Ich sammelte einen kleinen Ballen, denn die Idee dahinter war, den hiesigen Katzen den Balkon zu verschönern. Verschönern ist relativ zu betrachten, wohl wahr, aber die Liegefläche aus geschnittenem und zudem interessant riechendem  Gras wurde schnell angenommen:

Mittagessen 3

Mikesch

Perlchen

Perlchen

Diesmal gibt es auch ein Bild vom „Mittagssnack“, wie letzte Woche beschrieben. Man nehme Hähnchenbrustinnenfilets, brate sie in wenig und gutem Öl kurz an, tupfe sie anschließend trocken und schichte die fertig gegarten, abgekühlten  Stücke mitsamt Katzenyoghurt auf einen Teller. Dann kan sich nehmen, wer will und jede Wette: Es bleibt nichts übrig!

MittagessenHanni und Nanni hatten ab Dienstag ihren ersten Freigang. Es war ein Hoffen und Bangen, da man nicht weiß, wie sie sich entscheiden werden. Aber Birgit gab am Donnerstag Entwarnung , die Beiden kommen jederzeit zurück und gehen durch die Katzenklappe zurück ins Haus. Leider gibt es kein Foto, aber Birgit sah Hanni und Nanni zusammen auf dem Feld spazieren und Kopfkino ist besser als jedes Foto: Ich wünsche den zwei Wilden ihr neues Leben von Herzen!

Der Findling Kater Mikesch entwickelt sich ebenfalls bestens. Er wird immer fröhlicher, streicht um meine Beine, hat jedoch immer noch Angst vor Händen.

Mittagessen 1Er mag Mädels, lässt sich von ihnen beschmusen oder verkloppen, er ist und bleibt ein Kavalier, deshalb sollte  er zu einer jungen Katze vermittelt werden, wenn wir denn mal den richtigen Interessenten finden werden:

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Ach ja, unser verpöntes Katzennetz wurde verschönert. Ich weiß zwar nicht ob es auch den Gegnern gefällt, aber mir schwante eine Verschönerung in Form von bunten Schmetterlingen vor. Leider konnte ich nichts entspechendes finden, ging  in einen Bastelladen und kaufte drei Scheiben dünne und wasserfeste Gummimatten, in rot, grün und orange, für 0,99€ das Stück. Im Internet unter Malvorlage fand ich den mir vorschwebenden Schmetterling, den man ohne weiteres ausdrucken kann, und dann ging die Arbeit los:  Anhand Vorlage ausschneiden, Löcher piecksen, Bänder einführen und anbinden. Beim sechsten Schmetterling klappte es auch ohne Vorlage und ich denke, dass ich wieder einmal übertrieben habe. Zudem kam eine Blumenampel und ein preiswerter Bambus hinzu, wodurch die Optik nun etwas erschlagend wirkt … oder? Und eventuell muss ich zurückrudern … 😉

Balkon

Balkon 1Lieben Dank für Euer Interesse und habt eine angenehme und gesunde Woche!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s