Futter statt Raketen

Das fand heute bei uns statt, denn ich nutzte die Öffnungszeiten und flog nach der Arbeit noch einmal quer durch einen Fressnapfladen, damit die Fresschentruhe nicht leer wird:

Silvester 2

Auch für die Wilden wurde gesorgt und Vorrat bereit gestellt

Silvester 4

SAMSUNG

Samantha

Nachdem die WordPress – Statistik – Elfen mir eine Jahresrückschau in Zahlen netterweise abgenommen haben, denn die hätte ich so exakt niemals im Leben auf die Reihe bekommen, möchte ich mich hiermit bei Euch bedanken.

Ich bedanke mich für  Euer Interesse und für Eure Hilfe! Sei es durch Worte, durch Spenden oder einfach nur weil Ihr da gewesen seid und gelesen habt, wenn ich mich freute oder am Boden lag. Geteilte Freude ist doppelte Freude und geteiltes Leid ist halbes Leid, so sagt man, aber meist trifft diese Redewendung zu. Und ich danke WordPress für diese Möglichkeit, die ich nach Jahren immer noch als Unfassbar gut empfinde.

Vielen Dank auch an Bettina, alias Frau Schnüffel, und an Christine, die ebenfalls zu diesem Erfolg beitrugen!

Im Jahr 2012 gab es, wie immer und wie bei Jedem, Höhen und Tiefen. In der Katzenheimat konnten einige unterkommen, wie  Hermine und die kleine Bande:  Hanni, Nanni, Bübchen, Perlchen, Geierwally und Oskar. Einige mussten uns leider verlassen, wie Engelchen, die beiden Geschwister von Oskar und ein viel zu junger Kater aus dem aufgenommenen Dreiertrupp über Pfingsten.

In der Freiheit konnten Mara und Fritzchen kastriert werden. Sie und viele andere freuten sich über Eure Spenden und gutes, gesundbeitragendes Futter. Vielen, vielen Dank!

Vielen Dank auch an die Spender der zwei Hütten, die das Leben nun ein klein wenig leichter machen!

Alles in allem kein aktionsreiches  Jahr, aber dennoch ein ruhiges und gutes Jahr, das Jahr 2012. Somit Danke ich auch diesem Jahr, dass wir gesund bleiben durften und unsere Energie mit Rückhalt erfolgreich meistern konnten! Willkommen 2013!

Silvester 1

Hermine und Bübchen

Silvester

Perlchen und Nanni

Habt alle einen angenehmen Übergang mit möglichst entspannten Vierbeinern und bleibt gesund im kommenden Jahr.

Liebe Grüße an Euch und nochmals Danke

Sabine

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Katzen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu “Futter statt Raketen

  1. Ich wünsche euch von Herzen ein frohes und glückliches Neues Jahr!
    Was du und deine Helfer 2012 alles gemeistert habt, wieviel Hilfe, Trost und Zuflucht ihr den wildlebenden Katzen geben konntet – das finde ich wieder einmal großartig! Und danke EUCH dafür!
    Und jetzt auf in’s neue Jahr – pack mer’s… 😉

    Liebe Grüße von Christina

  2. Pingback: Vielen lieben Dank! « Katzen-Heimat-Blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s