Princesa

Die Dunkelheit ging langsam, die Dämmerung kam
und unsere Rübe beschloss zu ihren Freunden zu gehen:
zu Strolch, Lorbas, Oskar, Mimo  und all den anderen, die uns schon verlassen haben
Nun ist es neblig.
Uns fehlen die Worte
und es herrscht eine lähmende Stille auf der Finca.
Heute morgen hat uns unsere Princesa, die liebevoll Rübe genannt wurde, verlassen. Sie ging freiwillig und bewusst,  mutig wie sie ihr Leben lang war. Und momentan fehlen mir ebenfalls die Worte, denn über Rübe gibt es so viel zu sagen. Ich werde es nachholen, das sind wir ihr schuldig.
Mach es gut liebe Freundin, wir werden Dich nie vergessen und wir sehen uns wieder!
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s