Bitte helft mit, diesem Kater eine Heilung zu ermöglichen!

Verschiedene Futterstellen und verschiedene Schicksale.

Hiermit möchte ich auf einen Kater aufmerksam machen, der dringend Unterstützung benötigt. Er lebt mitten in Deutschland, in  NRW und trotzdem benötigt er außenstehende finanzielle Hilfe! Laut Tierarzt hat er einen Tumor im Ohr, dessen OP ca. 700 Euro kosten würde. Ein Weiterleben ohne Hilfe bedeutet  Qual  und die  günstigste Alternative „Euthanasie“. Es läuft braune Flüssigkeit aus seinem linken, immer wieder vereiterten Ohr und er hat definitiv starke Schmerzen.

Er und viele seiner Artgenossen leben auf einem Schrottplatz in Neuss, wo sich ein älterer Mann um die Tiere kümmert. Es braucht nicht vieler Worte um sich vorstellen zu können, wie und unter welchen Umständen Mann und Tiere leben. Viele Jahre kümmerte sich kein anderer um diese Stelle und die Katzen vermehrten sich zu einer unübersichtlichen Vielzahl. Dem guten Mann wuchs die Anzahl über den Kopf, er konnte sie weder ernähren, noch sich um die Versorgung bei Krankheiten kümmern.  Hier und da wurden Tierschützer aufmerksam gemacht, so dass zumindest die Population eingeschränkt und auf einem überschaubaren Level gehalten werden konnte. Damit war das Thema aber fast erledigt, denn nur für Kastrationen können gewisse Summen investiert werden, nicht aber für  eine unüberschaubare Gesundheitsverpflegung, die jeden Rahmen sprengen kann. Der ältere Mann brachte den Kater zu einem Tierarzt, der die Diagnose Tumor stellte. Der ältere Mann nahm den Kater wieder mit, denn er konnte die Behandlung nicht bezahlen!

Der ein oder andere hilft dem Mann privat die Tiere zu verpflegen, sprich Futter zu besorgen.

Dazu haben selbst Tierschutzvereine das Geld nicht übrig und es muss somit gebettelt werden. Betteln und das Aufmerksammachen, auf einzelne Schicksale. Es geht hier nicht um Weihnachtszeit und auf  die „Tränendrüse drücken“, um Himmels willen Nein! Es geht um die Tiere und wer diesem schwarzen Kater helfen möchte, der wende sich bitte an die Katzennothilfe- Kitty e.V., wo jeder Cent ankommt und in Hilfe dieses Tieres investiert wird!

Vielen Dank!

33 Kommentare zu “Bitte helft mit, diesem Kater eine Heilung zu ermöglichen!

  1. aua, das ist der Nerv, der bei mir zieht – meine (leider nur kleine) Weihnachtsspende geht diesmal an diesen speziellen Kater, in der Hoffnung, ihm damit helfen zu können.

  2. Liebe Tierschützer
    Hier meldet sich die Katzennothilfe .
    Heute habe ich in einer Tierklinik in Duisburg eine gutes Angebot zur OP bekommen. Es ist finanzierbar.
    Der Katzenschutzbund Düsseldorf spendet 100 Euro für das Tier .
    110 Euro sind an private Spenden zusammen gekommen.
    Ich bin sicher, dass wir diesem Tier helfen können.
    Schenken wir Ihm doch ein neues schmerzfreien Leben zu Weihnachen.
    Er will keine Geschenke oder Luxus. Dieser Kater , wir haben ihn Mecki getauft, möchte nur ohne Schmerzen Weihnacheten feiern, das wäre das größte Geschenk für diesen armen Kerl.
    Weitere Infos unter www. Katzennothilfe-kitty.de
    Sitation ist kritisch !!!!!!!!!!!!, Brauner Eiter läuft aus dem Ohr.
    Ich versuches mal diese Woche noch.
    LG Rike 13

  3. Liebe Tierschützer
    Die Katzennothilfe dankt Sabine für Ihren super Artikel.
    Dem armen Kerl geht es immre schlechter.
    Ich habe heute in der Tierklinik Duisburg einen fairen Prei angeboten bekommen. Er ist bezahlbar. Sind ca 450 Euro mit Klinikaufenthalt.
    Zur Zeit haben wir ca 200 Euro zusammen.
    Also das Ziel rückt immer näher.

    LG Rike 13

  4. Pingback: Kater Mecki ist krank … jeder Euro zählt! «

  5. Hallo Luiza,

    bin leider überfragt… weiß das einer?

    Ich glaube das geht nur, wenn der Empfänger auch ein PayPal Konto hat, oder?
    Das hat die Katzennothilfe – denke ich – nicht.

    LG Sabine

    • Ja schade. War die letzten 2 Tage Tag und Nacht unterwegs, daher jetzt erst meine Antwort. Werde es mir heute Abend aber da nochmal anschauen, würde für sowas natürlich sehr gerne spenden, es gibt nichts schlimmeres, als gequälte Tiere, die können ja keinem Sagen wenn ihnen was weh tut und wenn man das schon weiss, vielleicht kann man ja helfen:-)

      Schönen Donnerstag noch!

  6. Pingback: Kater Mecki braucht dringend Hilfe | Haustiger

  7. Liebe Tierfreunde

    Wir haben heute Kater Mecki sofort in die Tierklinik bringen müssen. Er sah einfach schrecklich aus. Die Ärztin hat ihm sofort Schmerzmittel gespritzt, bevor sie sich überhaupt mit uns unterhalten hat.Mehr brauch ich nicht zu berichten. Wir wissen nicht, ob er es schaft. War sogar ausgetrocknet , nur noch Haut und Knochen. Er wurde sofort an den Tropf gelegt. Was dieses Tier wohl in den letzten Tagen ertragen musste , ist unvorstellbar und grausam.
    Was mich an der ganzen Sache ärgert und sehr wütend macht ist die Tatsache, das einige Tierschutzvereine, oder diese die sich so nennen, schon seit längerem über Meckis Zustand informiert waren und es scheinbar nicht für nötig fanden , Mecki zu helfen. Wir wissen das erst seit ein paar Tagen und haben sofort gehandelt. So muss das auch sein. Nicht darüber reden sofort handeln. Wünscht dem armen Kerl mal viel Glück. Morgen berichte ich weiter.
    Viele Grüße Rike 13 Katzennothilfe Kitty

  8. Spenden kann man über Spendenportal .
    Butten auf unserer Homepage.
    Geld ist innerhalb zwei Tagen gutgeschrieben.
    Danke nochmal für eure Anteilnahme.
    LG Rike 13

  9. Hab ich eben gemacht, ist ganz einfach…
    Zwar nur ein Tropfen für den heißen Stein, aber was ich leisten kann und viele Tropfen ergeben löschenden Regen…

    Die Homepage ist hier (wer das im Beitrag übersehen hatte, aber interessiert ist)

    http://www.katzennothilfe-kitty.de

    Es ist der Button mit den angedeuteten Händen mit Weltkugel und dem Auge auf der oberen linken Seite.

    und wenn ich irgendwann lesen könnte, dass es dem Tier wieder gut geht – das wäre wie Weihnachten.
    Vielen Dank Rike13, dass ihr Euch so einbringt!

    • Liebe Bettina
      Spende ist schon angekommen. Vielen vielen lieben Dank.
      Kater Mecki hat jetzt keine Schmerzen mehr.
      Er hat so um Hilfe gebettelt, dass mich der grausame Anblick wohl ein Leben lang verfolgen wird.
      Solch ein schwer verletztes und vor Schmerzen gepeinigtes Tier haben ich noch nie gesehen.

      Wir sitzen auf heiße Kohlen.
      Warten auf den Anruf der Tierklinik.
      Ich bin immer noch über den Zustand des Tieres entsetzt.
      Lg Rike 13 Katzennothilfe- Kitty

  10. Gerade erreicht mich der Anruf aus der Tierklinik.
    Kater Mecki ist gebadet worden entfloht ( unzählige Flöhe )
    hat Langzeitantibi. bekommen. Ohr ist schon drei mal gespühlt worden. Eiter und Blut läuft jetzt ab. Ohr ist aber so entzündet und der Gehörgang, dass erst die Entzündung abheilen muss, bevor er die lebensrettende Op bekommt.
    Noch eine Schreckensnachricht.
    Müssen Ihne morgen erst mal wieder abhohlen.
    In einer Woche wird er dann opperiert.
    Kosten ca 700 Euro.
    Doppelte vom dem, was vorher ausgemacht war.
    Aber das Ärzte Team wusten auch nicht, in was für einen Zustand Mecki sich befand.
    Die Kosten können nicht alleine von dem Verein getragen werden.
    Bitte helft Mecki.
    Nur mit eure Hilfe und den Menschen dort draußen, hat er eine Chance
    LG Rike 13 Katzennothilfe-Kitty

  11. Liebe Tierfreund
    Neuer Bericht von Kater Mecki.
    Kater Mecki kann heute nicht abgehohlt werden.
    Ohr muss weiter immer wieder gespült werden.
    Vereiterung sitz tiefer als die Ärzte gedacht haben.
    Es muss das komplette Trommelfeld entfernt werden.
    Warum hat diesem armen Kater vorher keiner geholfen. Viele Leute wussten das. Das ganze Leid hätte man diesem kleinen Kerl ersparen können.
    Weiter Bin OHNE WORTE
    LG Rike 13 Katzennothilfe Kitty.
    Kennt jemand einen guten Tierschutzverteiler.
    Dann bitte setzt Kater Mecki bitte dort ein.

  12. Liebe Tierfreunde
    Neuer Bericht von Kater Mecki.
    Bei glatten Straßen haben wir Mecki am Samstag aus der Tierklinik geholt. Er hat ein Langzeit Antibiotikum gespritzt bekommen das bis 30.12.2010 anhält.
    Leider sieht das Ohr sehr schrecklich aus.
    Wir müssen täglich mit Rivanol spülen.Es muss erst die Entzündung abheilen, bevor opperiet werden kann.
    Im neuen Jaht gehts dann weiter.
    Schöne Weihnachten wünschen wir euch .
    LG für eure Hilfe Eure Katzennothilfe Kitty.

    • Euch auch Frohe Weihnachten und großes Daumendrücken für Mecki.
      Mir geht das immer noch sehr Nahe, dass der ältere Mann, der sich um die Katzen kümmert, mit dem Wissen, wie schwer krank das Tier ist, mit ihm unverrichteter Dinge wieder losziehen musste.
      Ich habe das Empfinden, dass die Tiere für ihn ein Halt im Leben sind …

  13. Hallo Bettina
    Stimmt Herr L ist dieses Jahr 80 geworden.
    Jeden Tag fährt er mit seinem klapprigen Auto zu den Futterstellen.
    Ich denke mal so 30 Tiere habe ich schon durch seine Infos retten können.
    Immer wenn er anruft, stehen mir schon die Haare zu Berge.
    ( Lach) Ich finde es gut, dass er uns Bescheid sagt und nicht wegguckt.
    Er will Mecki haben. Kater Mecki ist auch schon älter als wir gedacht haben. Hat schon Katzenkloo und Kratzbaum , Futter alles gekauft.
    Bin noch ein wenig zögerlich, wegen seines Alters.
    Aber er kennt das Tier und hat sich immer um Ihm gekümmert.
    Ich bin wieder einmal ratlos.
    Mecki sieht aber auch schrecklich aus. Hat beide Ohren zerfezt. Nur das eine eitert halt .
    Eigendlich null Vermittlungschancen.
    Puh immer dieses Kopfzerbrechen.
    Danke nochmals für alles.
    Liebe Grüße auch an Sabine.
    Gestern wieder 2 Babykatzen von der Straße gerettet.
    Danke Sabine für den Tipp.
    Bis dann mal KN Kitty

  14. Er will Mecki haben.
    Bin noch ein wenig zögerlich, wegen seines Alters.

    Hallo Rike, meinst Du jetzt das Alter von dem Mann oder von Mecki?

    Ich meine, der Mann hat sich so engagiert, wenn das Bedenken wegen ihm ist – eigentlich könnte Mecki dann auch ein Grund sein, auf den alten Herrn einen Blick zu haben, ob es ihm gut geht und so, ewig alt wird der Kater ja auch nicht mehr werden. So könnten die beiden Alten auf dem Sofa vielleicht noch eine nette Zeit miteinander verbringen.

  15. Hallo Bettina
    Habe einen Hilferuf aus Berlin bekommen.
    Geht um 2 Katzen.
    Die Frau kann sich die Abgabegebühr im Tierheim nicht leisten.
    Ich würde Dir gerne mal die E-mail weiterleiten. Aber privat.
    LG Rike

  16. Rike, ich kann nicht versprechen, ich habe absolut keinen Einfluss auf das Procedere im Tierheim, trotzdem bin ich gern behilflich, wenn ich irgend kann und Hilfe wirklich notwendig ist. Ich maile dich an über die katzenhilfeaddi …

    grundsätzliches zur Abgabegebühr findet sich hier

    http://www.tierschutz-berlin.de/index.php?id=163
    für Katzen liegt sie – je nach Gesundheitszustand, zwischen 20 und 65 Euro und sie müssen einen aktuellen Impfschutz haben, ohne geht gar nicht …

  17. Hallo Frau Schnüffel.
    Haben E-mail bekommen.
    Ich haben der Dame schon mehrere E-mails geschickt, mit der Bitte sie sollte mal ihre Kontaktdaten mitteilen.
    Stand heute , gleich null.
    Lg Rike

  18. Hallo Liebe Tierfreunde
    Kater Mecky ist gestern nach langen Überlegung zum Herrn L gekommen.
    Ich habe mir vor Ort (ca 2 Stunden ) die Situation angeschaut. Echt super gelaufen. Kater Mecky ist ohne Angst in jedem Zimmer gewesen , hat sofort gefressen und ist Herrn L auf dem Schoß gesprungen. Tolles Bild. Er hat sich richtig an den alten Herrn geschmiegt, als wenn er sich bedanken wollte. Wir sind jetzt so verblieben, dass ich bis zur OP ( so um den 2.1.2011 ) jeden 2 Tag anrufe und jeden 3 Tag vorbeischaue.

    Und noch eine super Nachricht.
    Die Op Kosten für Kater Mecky sind fast gesichert.
    ca 600 Euro sind jetzt zusammnen. Der Klinikaufenthalt hat bisher 265 Euro gekostet , so das noch genug Geld für die Op Überbleibt.
    Kater Mecky hat wohl einen Schutzengel.
    Aber Katzen haben ja bekanntlich 7 Leben.
    Vielen lieben Dank nochmals an alle Spender.
    Viele liebe Grüße Ulrike Foerster

  19. Termin für Mecky ist am 03.01.2010
    10 Uhr Tierklinik.
    Drückt ihm mal alle fest die Pfoten.
    LG Rike 13
    Bericht folgt
    Guten Rutsch ins neue Jahr wünsch ich Euch allen.
    Auf ein neues.
    Danke nochmals für Eure hilfe. MIAU

  20. Mecky ist am 13.01.2011 über die Regenbogebbrücke gegangen.
    Die letzten Worte des Tierarzt waren.
    Jetzt haben sie ihm wirklich geholfen.
    Wir hatten ein Zuhause gefunden , Mecky hätte nicht mehr auf dem Schrottplatz leben müssen und hatte die besten Ärzte .Es war leider zuspät .
    Und dann solch ein Ende.
    Jetzt hat er keine Schmerzen mehr . Komm gut an in Regenbgenland. Dort gibt es keine Menschen die nur zugucken wenn du leidest, dich hungern lassen oder verjagen. Machs gut kleiner Schatz. Wir werden dich nicht vergessen.

  21. Ja, wäre schöner gewesen, er hätte gesundet überlebt, aber dass er nicht mehr an starken Schmerzen leiden muss ist auch schon eine Hilfe – wie jeder weiß, der wirkliche Krankheit miterleben musste…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s